» CarHiFi_Newbie sucht Einstieg =)

Problem mit der Batterie/VerstärkerNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenRemote Kabel
2>
AutorNachricht
Newbie 
Anmeldedatum: 22.10.2010
Beiträge: 13
Chats: 2
22.10.2010, 21:18
zitieren

Schönen guten Abend,

ich hoffe ihr konnt mir helfen, und zwar fahre ich einen Corsa C und such nun noch den richtigen Ton fürs Auto.

Wie wohl alle, würd ich am liebsten möglichst wenig zahlen, aber trotzalledem bleib ich realistisch und weiß, dass ich da mit einiges rechnen muss.

Ein paar Dinge hab ich mir schon ins Auge gefasst.
Zum einen mal ein Radio:
Kenwood KDC 4547 UB
Einen Bass:


So und nun fangen die Fragen an :P
Zum einen, ist das Radio in Ordnung? Dann, kann ich Lautsprecher ans Radio packen die schon etwas mehr leisten als die Standartlautsprecher aus dem Auto und vorallem welche?
Evtl: Rockford Fosgate R 1653
Aber vermutlich reicht das Radio dafür nicht mehr.

Und welche Amp sollte ich mir zulegen? Ich dachte da an einen Monoblock, nur wieviel Watt sollte der haben? Ich hab schon ne ganze Weile gegooglet. Hat der Bass zuviel bzw die Endstufe zu wenig übersteuert wohl das Signal und der Bass wird beschädigt. Was ist nun schlimmer, zuviel oder zu wenig Watt der Endstufe? Wieviel Toleranz habe ich da nach oben bzw unten? UND, könnt ihr mir eine empfehlen?

Ich weiß, sooo viele Fragen, aber leider find ich im Netz nicht so sehr viel darüber =/

Schonmal vielen Dank im Voraus!
ConSid3

Edit: Fast vergessen, ich höre hauptsächlich Hardstyle/Hardcore - teils House, Elektro so richtung Dubstep


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
23.10.2010, 10:26
zitieren

Hi !

Radio mit Cinch, welches ist auch eine Geschmacksache.
Endstufe ne kleine aber gute 4-Kanal, hier würde ich zur Hollywood HXA45 greifen.
Dazu nen FrontSystem, hier 100-150 Euro rechnen.
Dazu nen kleinen Gehäusewoofer.
Fertig.

Bedenke. Gerade wenn ich sparen will lege ich wert auf günstige, ABER gutes Material.

Gruß
Ralf


pn email
Newbie 
Anmeldedatum: 22.10.2010
Beiträge: 13
Chats: 2
23.10.2010, 11:03
zitieren

Heyho,

danke für die Antwort.
Aber was heißt kleiner Woofer? Das ist bei dieser Art von Musik wohl das Wichtigste überhaupt, daher sollte da schon ordentlich was rauskommen.

Und was ist mit der Leistungstoleranz bei Lautsprecher und Verstärker, wie und in welche Richtung dürfte es abweichen?
Und was ist empfehlenswerter, Lautsprecher an eine Endstufe oder ans Radio?

Ungefähres Maß an Ausgaben sollte 500€ sein.
Ist der gelinkte Woofer von mir in Ordnung oder eher nicht? Leistung ist ja nicht alles, auf was soll ich achten um guten Klang bei hoher Lautstärke zu erreichen?

Gruß
ConSid3

Edit: Hab gerade eine Endstufe gefunden ->
Wenn ich das richtig seh, 700Watt RMS gebrückt, der gelinkte Woofer hat 600, kommt das nun hin?


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
23.10.2010, 19:31
zitieren

Hi !

Ich würde von dem "Zeug" die Finger lassen.
Nicht nach Leistungsdaten und Optik kaufen.

Auch bei der Leistung kann man das schwer sagen. Es gibt Endstufen die mit 75W deutlich besser laufen und lauter sind als andere mit 150W.
Daher lieber gute Markengeräte wählen. Notfalls Step-by-Step kaufen.

Schau Dir mal eine Eton ECC-500.4 an oder schau mal ob Du ne gebrauchte EC-500.4 bekommst.
Auch würde ich hier mal eine gebrauchte Audio-System F4-380 in erwägung ziehen.
Als FrontSystem such mal ein µ-Dimension JR-6 System. Bei der Musik fein. Alternative das neue Hollywood HX6-Comp. Klasse was das System für das Geld macht.
Das dann mal Einbauen und dann einfach mal beim Händler paar Woofer anhören, an eigener Endstufe im eigenen Auto.
Ich finde Du solltest da mal den neuen Rodek 12" im BR anhören. Für 149 Euro geht der verdammt gut.

Wenn Du nix findest gib bescheid. Ich kann mich mal umhören, kenn den ein und anderen die derzeit was abgeben.

Gruß
Ralf


pn email
Newbie 
Anmeldedatum: 22.10.2010
Beiträge: 13
Chats: 2
23.10.2010, 22:42
zitieren

Hey,

manman, preislich haut das Frontsystem schon gut rein.
Aber danke für Mühe und Infos.

hätte ich eine gebrauchte F4 380, könnt ich die u-Dimension JR 6 an 1/2 packen und 3/4 für den Woofer brücken?

Dann noch zum Woofer, denke du meinst hier, zumindest der einzige im Bereich von 150€
Um dir nahezulegen wie ich mir den Bass vorstelle :P
Anfangs hatte ich einen Kicker 12C gehabt, reichte mir aber irgendwie nicht und der nächste sollte schon eine relativ gute Steigerung dazu sein.
Von einem kräftigen Bass in vibration versetzt zu werden ist Bombe, und wenn ich mir allein Videos von nem Jackhammer anseh bekomm ichs kribbeln <3, leider leider sind solche Dimensionen noch Wunschträume.

Jedenfalls ist der Kicker auch ein recht altes Model, hoffe aber du kennst ihn trotzdem um zu vergleichen wie er in Relation zum Rodek ist.

Aber schonmal besten Dank bis hierhin!
Gruß
ConSid3


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
24.10.2010, 06:58
zitieren

Hi !

Jupp. Du kannst die F4-380 nehmen für Front und Woofer.
Wegen dem Woofer. Ok wenns mehr sein soll dann schau Dir den mal an:

PowerBass WB12
http://www.chpw.de/customer/web/indexpb6.htm

Der macht definitiv richtig mehr als die anderen beiden genannten. Und liegt vom Preis jetzt nicht sooo viel schlechter.
Zudem Du dann richtig gutes Material hast.
Geht dann auch an der Endstufe.

Gruß
Ralf


pn email
Newbie 
Anmeldedatum: 22.10.2010
Beiträge: 13
Chats: 2
24.10.2010, 08:23
zitieren

Heyho,

aber meintest du jetzt den WB112 single oder den WB12 dual? Preislich ist der WB12 ja nicht soo extrem mit 199€, aber reicht die F4-380 da echt noch? Stichwort Clipping.
Falls nicht, welche würdest mir stattdessen empfehlen?
Langsam werd ich richtig wuschig auf die neuen Teile, auch wenns mir den Rahmen sprengt.
Muss ich noch einen Lohn länger warten, aber bei den Sachen wird sich das wohl lohnen =)

Grüße
ConSid3


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
24.10.2010, 19:22
zitieren

Hi !

Der Doppelte ! Der passt auch an die F4-380. Keine Angst.
Schau nur das Du anständige Kabel verlegst und ne saubere Masse hast und dann passt das.

Gruß
Ralf

PS: Der Woofer hat 4 Ohm, die in brücke reicht wunderbar.


pn email
Newbie 
Anmeldedatum: 22.10.2010
Beiträge: 13
Chats: 2
24.10.2010, 21:09
zitieren

Hey,

alles klar, top =)

Aber rein um mein Wissen etwas aufzubessern, ich hab jetzt in einigen Foren gelesen, dass der Amp weniger Leistung haben soll als der Sub, in anderen aber wird gesagt, er sollte mehr haben (Clipping).

Wo liegt die Toleranzgrenze in beiden Richtungen?

Würd mich da gern mal mehr reinhängen, aber was Informationen angeht ist das Internet schon recht schwammig, für jeden mist nun aber auch in nem Shop anzurufen ist mir irgendwie zu blöd.

Wär dir sehr verbunden, wenn du mir noch einige wichtige Dinge nennst auf die man achten muss :)

Gruß
ConSid3


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
25.10.2010, 14:53
zitieren

HI !

Naja ich vergleich das gern mit dem Auto.
Was ist für den Motor denn besser. 180km/h immer knapp am roten Drehzahlbereich, oder lieber mehr Power und die 180 locker bei 3000 U/min ?

Seh das mal ähnlich. Ich würde dem Woofer IMMER mehr Leistung geben als er braucht. Wichtig hierbei allerdings dann auch wie man Leistung definiert. Und da ist das Problem. Die eine Endstufe wirbt mit 1500W und es kommen nur 300 raus. Die anderen Werben mit 75W und es kommen viel mehr raus. Also nach was willst Du Dich richten ?

Gruß
Ralf


pn email
Gast 
29.10.2010, 13:49
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "CarHiFi_Newbie sucht Einstieg =)" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu hardcore, hollywood comp und hollywood hx6 einbautiefe findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach content, spn gs331 und audison lr435xr suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
einstieg hilfe
moin hat jm ahnung wie ich die einstiegsleisten ausbauen kann . die sind an so einem weißen plastik dran und der tteppich ist...
von honda_90
6
161
12.09.2009, 15:54
honda_90
Schmutzansammlung am Einstieg
Hallo, nachdem ich meinen CR-V jetzt seit 3 Wochen fahre, ist mir erstmals aufgefallen, dass sich nach dem Befahren schmutziger Wege, der ganze Schmodder bis in den Einstieg eindringt. Hab gestern Abend noch gründlich den Wagen gewaschen und als ich...
von Alex_123
5
970
16.12.2012, 16:13
Alex_123
Einstieg in den US-Markt?
Moin, ich hatte hier schon mal zu einem ähnlichen Thema geschrieben. Es geht um folgendes: Wir betreiben ein kleines, aber kontinuierlich wachsendes Unternehmen, welches im IT-Sektor tätig ist. Aktuell beliefern wir ausschließlich EU-Märkte. Als nächsten...
von Petlinger
0
24
08.04.2016, 07:54
Petlinger
Rahmenteil Seitenschweller/Einstieg Civic EG ... Kosten?
Hat jemand schon mal von Honda das komplette rahmenteil einstieg vorn bis hinten durchgehend fahrerseite bezogen? Bei mir is der Rost extrem nun, einstieg fahrerseite rostloch so gut 5 cm breit und b-säule gehts los wie hinterer einstieg. Also so...
von Vtec-Power
10
604
02.10.2006, 14:15
Vtec-Power
Einstieg in Goldaktien / Erneuerbare Energieträger Zukunft
RohstoffReport 6. Jahrgang | Ausgabe 04 | 17.02.2009 Ein Service der BörseGo AG RohstoffReport 6. Jahrgang | Ausgabe 04 | 17.02.2009 Ein Service der BörseGo AG Edelmetalle Seite 03 Anleger stürzen sich auf die Edelmetalle Goldaktien Seite 04...
von infoman
0
429
15.03.2009, 12:10
infoman
Elektronik Newbie!
Guten Abend Jungs & Maedels, ich habe mir einen Kondensator? Stromumwandler? oder wie man das nennt, besorgt. Aber ich habe wirklich keine Ahnung wie man den anschliesst und an was. Weis da jemand bescheid darüber? Bei dem Preis musste ich...
von chazzii
23
549
26.07.2009, 10:25
chazzii
Newbie Frage
Hey Leute, hab mal ne kleine Frage. Hab mir nen EJ9 gekauft, leider noch mit den Standartboxen, also nichts besonderes. Nur das reicht mir leider nicht, wie kann ich für wenig Geld das Klangverhältnis etwas verbessern? Reicht es wenn ich mir...
von TiLLy89
25
597
08.10.2008, 15:29
TiLLy89
Einstieg in die Honda Szene mit einem EJ9
Moin moin, ich hab mich hier mal umgeschaut und schon so den ein oder anderen EJ9 meines Gefallens gefunden. Ich bin grad dabei meinem zu Folieren (ist das Testobjekt für meinen kommenden Civic) Ich hatte bisher nichts mit Folieren oder...
von Socranos
20
857
19.08.2014, 17:38
Socranos
B16A2 rasselt bei vtec einstieg im Motorraum!!
Hi, Habe eben eine Testfahrt mit meinem eg gemacht, und habe ihn diesmal auch in den vtec bereich mal gedrückt, dabei ist mir gleich aufgefallen das er, als er in den vtec bereich gekommen ist angefangen hat zu klappern, schon ziemlich laut und gut...
von Bomberpilot
5
269
05.07.2009, 17:49
SilentDeath
Newbie - Brauche Hilfe!
Hey Leute! Habe einen Ford Escort Kombi BJ 96. Habe vorn drin schon ein Radio mit Touchscreen und so, ein Geschenk eines Bekannten. Gut. jetzt hab ich mir heute 2 Boxen vom Mediamarkt geholt und einen 2-Wege Verstärker. Boxen: mac MP 13.2 -...
[Lautsprecher]von Errormax
1
133
11.04.2010, 11:37
Ralf
© 2004 - 2016 www.carhififorum.de | Communities | Impressum |