» Radio geht an und aus

Soundsystem VW KäferNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenKaufberatung für mich
2>
AutorNachricht
Beobachter 
Anmeldedatum: 26.08.2010
Beiträge: 6
Chats: 0
26.08.2010, 08:56
zitieren

Huhu ich bin neu hier :D ....... und habe auch gleich ein Problem

Erstmal sorry für den Riesen Text...wollte es aber ziehmlich genau beschreiben

Das Autoradio( Pioneer DEH -P 5100 UB) schaltet sich sporadisch aus (man kann auch drauf warten und es passiert)-

dazu verzerrt sich die Musik, das Radio geht dann auch soweit das es zwar anbleibt und läuft aber nur das Display bleibt und da ist alles normal anzusehen, nur der Ton ist dann weg,

dann kommt der Ton wieder und dasselbe von vorn,
dazu kann es auch passieren das sich das Radio an und ausschaltet so im sekunden takt

Zuvor habe ich vor ner Weile das Frontsystem gewechselt (Mac Audio Pro Flat 2.16 ), glaube auch seit dem Spinnt das son bissl, nur in letzter Zeit ist es schlimmer geworden,


Das Radio ist soweit auch nicht Defekt, habe mal ein anderes Radio rangehalten und da war dasselbe nur hat das sofort gesponnen so wie es an war, an aus an aus und so weiter extrem ist es im CD betrieb, USB betrieb nit ganz so doll...

Wenn mehr Bass eingestellt wird erscheint das Problem eher bei steigender Lautstärke..

Das ganze passiert wenn der Motor aus ist.

Gemessen habe ich auch ein wenig....


Werte bei NICHT laufenden Motor....



Das kommt beim Radio an:


Im Radiobetrieb (fm)....9,5V

CD Betrieb wenn das Radio spinnt, an und aus geht ,nur im CD betrieb,....8,7V-10,2V das schwankt dann,die 8,7V hat es dann wenn das Radio versucht die CD zu Starten, die 10,2V wenns aus ist...

Wenn der CD Player dann mal Läuft is der Wert bei 9,2V

Im USB betrieb 9,2 V

AUX 10.03V...hängt aber auch nix dran am Aux
Am Lautsprecher kommen 4,7 V an im Betrieb, so sind knapp über 5,3 V wenn kein Ton ist

Wenn der Motor läuft is der Wert deutlich höher so bei 12-14V-und das Radio läuft CD usw keine Probleme

direkt an der Batterie sind 12,78V bei ruhendem Motor


Das Frontsystem habe ich Soweit wieder zurückgebaut auf originale Hochtöner, die Mitteltöner habe ich von MacAudio gelassen, keine Besserung.


Ich denke mal die Batterie liefert nit mehr genug Saft aber bevor ich mir ne neue Batterie(56A Ca 4-5 Jahre alt) reinhänge wollte ich lieber nochmal nachfragen.

Endstufe und Basskiste hängen auch mit am radio dran aber daran liegt es auch nicht , habe alles schon abgesteckt und das Problem ist weiterhin, evtl nicht ganz so schlimm aber nit so das man es sofort merken tut.

Wie gesagt wenn der Motor läuft dann machts auch Krach wie es soll :yes: :hrhr:


Hoffe Ihr könnt was dazu sagen,mfg


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
26.08.2010, 09:28
zitieren

Hi !

Wirklich korrekt angeschlossen ?
Sicherungen geprüft ? Zur Not einfach mal testweise wechseln.
An sich ist die Spannung hier definitv zu gering.
Normal sollten da um die 11.8V und mehr anliegen. Drunter auf keinen Fall.
Und wenn die Batterie bei Motor aus schon 12,78V hat, dann sollte das in etwa auch am Radio anliegen....

Gruß
Ralf


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 26.08.2010
Beiträge: 6
Chats: 0
26.08.2010, 10:49
zitieren

Ja die sicherung sind alle ok, und ich denke das alles richtig angeschlossen ist weil es hat vorher ja auch normal Funtioniert..

Was noch ist wenn im Stand ohne Motor die Anlage läuft dann verzerrt sich auch der Ton son Rauschen/knistern das geht dann wieder weg und es läuft und wenn man dann Lauter macht ist es wie oben beschrieben Radio geht aus und dann gleich wieder an und so weiter wenn ich den moment abpasse wo das Radio kurzzeitig wieder Saft hat dann kann ich Fix in den USB Modus schalten da läuft es dann erstmal aber auch bis zu nem Punkt wo es mit der Ton verzerrung anfängt das das Radio da ausgeht is eher seltener, und wenn der wagen gestartet wird und Motor läuft dann geht alles und Strom kommt am Radio an wie es soll

Kann das sein das das Radio einen Unterspannungsschutz hat..und sich deswegen abschaltet ?


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
26.08.2010, 11:54
zitieren

Hi !

Klar, ganz sicher schaltet das Radio ab wegen zu wenig Spannung.
Aber das muss ja nen Grund haben.

Gruß
Ralf


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 26.08.2010
Beiträge: 6
Chats: 0
26.08.2010, 17:24
zitieren

Hmmm jo habe vorhin ein Powercap mit Digitalanzeige angeschlossen , an die Stromkabel von der Endstufe.
So das Cap zeigt 12,4Volt an, im Betrieb ohne laufenden Motor, wenn der Motor läuft sinds 14,2V.

Die 12,4 V liegen auch an wenn das Radio faxen macht, also unabhängig zum Radio, dann kann/könnte es ja nur im Bereich des Radios liegen und drumherum, ich sag jetzt mal Amaturenbrett.
Und dazu geht der Senderspeicher auch noch weg, der bleibt solange bis es spinnt so ungefähr.

Hmm der Isostecker hat auch kein Wackler,ich hab so langsam kein Plan mehr.
Motor an Radio läuft usw, Motor aus Radio macht faxen.....was liegt denn noch zwischen Radio und Batterie...
Achja Auto ist ein Golf 3 Bj 95

Mfg und danke für die Hilfe


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
27.08.2010, 07:53
zitieren

Hi !

Suchen. Wie gesagt, mess doch mal die Spannung an der Sicherung fürs Radio.
Und wenn der Stecker nen wackler hat dann den auch gleich mal beseitigen.

Gruß
Ralf


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 26.08.2010
Beiträge: 6
Chats: 0
27.08.2010, 16:49
zitieren

So Moin, heute auf dem Feierabendweg is mir noch was aufgefallen...

Also auch wieder Motor aus, nur Zündung an:

Radio lief erst, dann wollte ich Auto abschließen und musste aber die Fenster noch zumachen, und als ich den Schalter angetippt habe zum Hochfahren fing das Radio sofort an zu spinnen.
Hab dann nochmal auf die Voltanzeige vom Powercap geschaut, da lagen nur noch 12,1V an, dazu war aber auch noch Standlicht an....Jo zum messen an der Sicherung komme ich erst am Dienstag dann -.- muss bis dahin Durcharbeiten ...
mfg Chris



Verfasst am: 29.08.2010, 09:12
zitieren

Moin,

also scheint irgendwas mit der Bordspannung zu tun zu haben , ich tippe auf die Batterie, habe gestern mal das Radio laufen lassen , nur bei eingeschalteter Zündung, da lief es erst, dann habe ich die Verbraucher mal zugeschalten, Licht, Lüftung usw...und schon bei der Lüftung dann auf stufe 3 brach die Spannung zusammen und das Radio ging aus, oder der Ton verzerrte sich und wurde leise ect...Verbraucher bis auf Radio abgestellt und das Radio lief dann nach nen kurzen Moment wieder aber auch nur im unteren Lautstärke bereich.
Ja und wo die Verbraucher alle dran waren da sank die spannung auch unter 12 Volt .

Mfg
pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
29.08.2010, 14:57
zitieren

Hi !

Sag mal wie lange willst Du denn da noch rumspielen ? So lange bis mal was kaputt geht ?
Oder willst nicht mal Anfangen nen Multimeter zu nehmen, Spannungen messen, die Fehlerquelle finden und die dann instandsetzen ???

Ich mein wenn mein Motor komisch tut, lass ich den auch nicht immer wieder an, und fahre zig tausend Kilometer weiter in der hoffnung ich kann besser vermuten was defekt ist.

Gruß
Ralf


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 26.08.2010
Beiträge: 6
Chats: 0
31.08.2010, 16:41
zitieren

So habe heute wieder gemessen,
diesmal direkt Strom genommen vom Lenkradschloss, und gemessen da haute alles hin,
dann habe ich aber mal Minus an das Antennenkabel(Masse) gehalten und siehe da gleich 2 Volt weniger,
Dann nach hinten gegangen und habe + von den Rückleuchten geholt und da nochmal an die Antenne gehalten (Dachantenne), und da war es genauso.
Habe daraufhin die Antenne mal abgebastelt und da war einiges Oxidiert vom Aluminium, hab das alles weggemacht und noch ein wenig kontaktspray drauf und wieder gemessen und gleich 2 Volt mehr :O, also lags wohl an dem Massepunkt für die Radioantenne.
Ob das jetzt das Problem war vermute ich jetzt mal, jedenfalls hat das Radio nicht mehr weiter rumgesponnen ;)
Mfg


pn
Gast 
31.08.2010, 18:01
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Radio geht an und aus" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu autoradio geht und aus, radio geht und aus und autoradio geht aus und findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach golf radio geht aus, autoradio geht nur kurz und radio geht aus suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
radio geht auf einmal aus und dann gleich wieder an?
habe seit kurzem das problem, manchmal ging es an und hatte die standardt einstellungen wieder drinn wie wenn man die batterie abmacht, manchmal hat es noch alles gespeichert woran kann das...
von civic05
3
410
14.10.2007, 20:54
EP3-Starter
Radio geht aus
Hallo Ich habe ein kleines Problem, und zwar schaltet sich mein Pioneer DEH 4200 ab und zu ab wenn ich durch scharfe kurven heize. Hab das Problem erst seid kurzem , woran könnte das liegen...
[Autoradio]von Punraz
7
549
23.11.2013, 14:04
Ralf
Sony Radio geht nicht aus?
Hallo, hab jetzt wieder ein neues Problem.. Ich habe mir jetzt einen Peugeot 307 Bj2003 geholt. Hab das Originalradio gegen mein Sony CDX-GT35U getausch. Das Sonyradio hatte ich schon in 5 Autos drinnen, und noch nie ein Problem damit. Aber jetzt geht...
[Autoradio]von ruby666
3
170
25.01.2013, 18:50
Ralf
JVC Radio geht von alleine aus!
Hi, ich hab folgendes Problem, mein JVC Radio geht einfach von selbst aus und gleich danach wieder an, & dann sind alle einstellungen resetet.der fehler tritt vollkommen willkürlich auf! manchmal ist es auch so wenn der motor aus ist und...
von godlike4
44
2.993
09.11.2009, 22:06
Jeti
Radioproblem - Musik geht aus, Radio läuft weiter
Hallo habe ein Problem und zwar läuft meine Rear und mein Sub über eine Endstufe nun ist das Problem das die musik einfach aufhört zu spielen also man hört sie nicht mehr das radio läuft aber weiter und meine endstufe ist auch noch an was kann das...
von Matze21
22
2.662
24.03.2010, 20:46
Matze21
Mysteriös--- Radio geht während der fahr aus etc.
hallo leutz! Hab seid längerem das Problem, dass während ich meine scheinwerfer an habe und die elektrischen scheiben runtermache, das scheinwerferlicht dunkler wird. Heute ist mir auch während der fahrt 2 mal das radio aus und danach wieder an...
von Indie on the Rocks
6
228
15.08.2012, 22:13
Indie on the Rocks
Radio geht aus, kondensator eingebaut, hilft nichts
Hey, Ich habe folgendes eingebaut: Alpine Radio mit 2 JBL-Boxen vorne und 2 hinten, jbl endstufe + subwoofer.. über die endstufe läuft nur der sub die boxen sind direkt übers radio eingeschlossen.. Bei Tag geht die Anlage perfekt, ohne probleme, guter...
von derNürnberger
4
456
20.01.2011, 22:57
derNürnberger
Radio geht einfach aus + Rost in Reserverad Mulde
Moin wollte mal fragen ob einer von euch ne ahnung hat was das sein könnte: Wenn der Motor aus ist geht mein Radio ab einer gewissen lautstärke einfach aus. Wenn ich dann ein oder zwei leiser mache passt das wieder. Habe meinen Car Hifi futzi gefragt ob...
von KaLiNkI
9
330
21.01.2010, 19:13
KaLiNkI
Radio und Uhr resetet nach motor aus und strom aus!!!
Hey Leute, habe ein problem unzwar, wenn ich meine Uhr, Radio auch mit allen sender und so weiter einstelle, dann das auto ausmache ist alles wieder gelöscht. Uhr steht auf 1 Uhr und das Radio hat keine sender mehr. Ich weiß einfach nicht woran das...
von Gunnery92
2
102
18.01.2014, 15:23
Gunnery92
Radio geht beim anlassen kurz aus, kann ich das unterbinden?
Hi, wenn ich die Zündung anmache (und der Motor noch aus ist), geht das Radio ja schon an. Wenn ich dann den Motor starte, geht mein Radio kurz aus (weil ja kurz Strom weg is). Ich denke jeder weiß was ich meine. Kann ich das irgendwie unterbinden?...
von McKinley
30
2.382
07.08.2015, 07:39
rhoener1
© 2004 - 2016 www.carhififorum.de | Communities | Impressum |